Grundschule Leithe

ELTERNCAFE

Wann:
Wir geben den Termin rechtzeitig bekannt.

Wo:
  In der Schulküche der Grundschule Leithe

Wer:
  Familienangehörige der 1. Klassen sind herzlich eingeladen und auch die Kinder dürfen gerne mitkommen!

Warum:

Im Elterncafe können Sie bei Tee und Kaffee andere Eltern treffen, und sich in der Schule austauschen.
Das Besondere an diesem Cafe ist, dass Sie Ihre Kinder mitbringen können und wir für diese Zeit ein kleines, buntes Spiel- und Bastelangebot bereitstellen.
Gerne nehmen wir Ihre Themenwünsche auf!
 

Schulsozialarbeit am Nachmittag

Liebe Eltern,
wir möchten Sie über ein Angebot in unserem Stadtteil informieren.
Im Alltag sehen wir immer wieder, dass nicht jedes Kind an Angeboten im Nachmittagsbereich teilnehmen kann.
Die Schulsozialarbeiter Herr Schupelius und Frau Kramer der Grundschulen GGS Leithe und Gertrudisschule bieten daher ein Freizeitangebot im Stadtteil an.
Wir planen das Angebot jeweils donnerstags, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr in der Turnhalle der Gertrudisschule, Vorstadtstr. 14 in Bochum Wattenscheid durchzuführen.
Inhalte unseres Angebots sind Gruppenspiele in jedweder Form:

  • Abenteuer- und Teamspiele
  • Tanzchoreographie
  • Aussenangebote

Unsere Angebote sollen die Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit, sowie das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl ihres Kindes fördern.

FAMILIENKLASSE

Die Familienklasse ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Gemeinschaftsgrundschule Leithe, dem Jugendamt der Stadt Bochum und dem Regionalen Bildungsbüro.
Das Grundkonzept der Familienklasse ist ein präventiver Ansatz, der konkret Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Leithe anspricht, die die Anforderungen vom Einhalten von Regeln und Arbeitsstrukturen nicht erfüllen können.
Mit aktiver Unterstützung ihrer Eltern sollen sie diese Kompetenzen im Rahmen der Familienklasse erwerben. Die Eltern lernen auf schwierige Situationen im Umgang mit ihren Kindern angemessen zu reagieren, dabei entwickeln sie ein Gespür für schulische Anforderungen und Strukturen im Schulalltag. Ein weiterer Grundgedanke dieses Konzeptes ist es, die Erziehungsberechtigten aktiv in die Veränderungsprozesse einzubinden. Im Vordergrund der Praxisarbeit steht die Verbesserung der Beziehung zwischen Eltern und Kind, die Stärkung der Erziehungskompetenz der Eltern und ebenso die Stärkung der Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit.

SPRACHFÖRDERUNTERRICHT

In unserer Willkommensklasse geben wir Schülerinnen und Schülern, die noch nicht lange in Deutschland zur Schule gehen, die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse zu erweitern und sich an die Herausforderungen der neuen Umgebung zu gewöhnen.

Regeln IPad-Nutzung


 

Aktivitäten im Jahresverlauf

Im Schuljahr gibt es zahlreiche Aktivitäten, die den Jahresverlauf strukturieren. In der folgenden Übersicht stehen viele der wiederkehrenden Ereignisse, die jeweils in der Zeit zwischen Sommer-, Herbst-, Weihnachts-, Oster- und den folgenden Sommerferien bei uns stattfinden.
Die Reihenfolge der Ereignisse verändert sich entsprechend der jährlich neu gegebenen Terminlegung durch die Schule bzw. die externen Veranstalter.

Sommerferien - Herbstferien
  • Einschulungsfeier
  • Klassenpflegschaft
  • Fototermin Lernanfänger
  • Besuch der Stadtbücherei (Erstklässler)
  • Schulpflegschaft
  • Besuch von Spielern des VfL Bochum im 1. Jahrgang
  • Schulkonferenz
  • Feueralarm-Übung
  • Radfahrtraining
  • Verkehrssicherheitsmeile
  • Förderverein Jahreshauptversammlung
Herbstferien - Weihnachtsferien
  • Elternsprechtage
  • Waldjugenspiele
  • Laternenfest (alle 4 Jahre)
  • Zirkusprojektwoche (alle 4 Jahre)
  • Weihnachtsaufführungen
  • Theaterbesuch
  • Weihnachtssingen
  • Infoabend der 4. Klassen zu den weiterführenden Schulen
  • Krönung der Lesekönige
Weihnachtsferien - Osterferien
  • Halbjahreszeugnisse
  • Karneval
  • VERA
Osterferien - Sommerferien
  • Elternsprechtag
  • Radfahrprüfungen (4. Jahrgang)
  • Schulspiel
  • Westparklauf
  • Westfalen YoungStars Turnen, Leichtathletik, Schwimmen (Rettungspokalschwimmen)
  • Sprintcup (Rewirpower)
  • Bundesjugendspiele
  • Sportabzeichen Aktionswoche
  • Besuch des Tierparks (1. Jahrgang)
  • Sommerfest (alle 4 Jahre)
  • Sponsorenlauf
  • Fußballturnier der Matthias Claudius Grundschule
  • Grundschulcup des VfL Bochum
  • Trixitt (in mehrjährigem Abstand)
  • Infoabend Lernanfänger
  • JeKi Abschlußkonzert
  • Krönung der Lesekönige
  • Sommersingen
  • Jahreszeugnisse
  • Verabschiedung der 4. Klassen

JEKITS

"JeKits - Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen" ist ein kulturelles Bildungsprogramm in Grund- und Förderschulen des Landes Nordrhein-Westfalen. Durchgeführt wird JeKits in Kooperation von außerschulischen Bildungspartnern wie z. B. Schulen. JeKits hat drei alternative Schwerpunkte: Instrumente, Tanzen oder Singen...
 
Erfahren Sie mehr auf jekits.de

Regelmäßig wird an unserer Schule ein Theaterpädagogisches Präventionsprogramm durchgeführt. In den ersten beiden Jahrgängen erfahren die Schülerinnen und Schüler mit dem Stück "Die große Nein-Tonne" wie wichtig es ist, Nein sagen zu können. Die Jungen und Mädchen werden ermutigt, ängste und Gefühle wahrzunehmen und ggf. überschreitungen ihrer persönlichen Grenzen gegenüber anderen zu artikulieren. In Jahrgängen 3 und 4 wird das Thema mit dem Programm "Mein Körper gehört mir!" auch auf das Gebiet der sexuellen Gewalt ausgeweitet. Nein-Gefühle nicht zu verdrängen und sich gegebenenfalls Unterstützung zu holen gehört zum Lernziel; praktische Strategien helfen im Umgang mit schwierigen Situationen.

AN WEN WENDE ICH MICH, WENN ICH ...

... Fragen zu BuT-Anträgen habe:
Beratungen zu BuT-Anträgen finden jeden Mittwoch von 14.00-16.00 Uhr statt. Ein Termin wird nicht benötigt.

... Fragen zu klasseninternen Angelegenheiten habe:
Bitte wenden Sie sich an die Elternpflegschaftsvertreter der Klasse ihres Kindes.

... mit dem/der KlassenlehrerIn sprechen möchte:
Die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme zur Klassenleitung legen die Lehrkräfte eigenverantwortlich fest.

... mein Kind krank melden möchte:
Krankmeldungen senden Sie bitte per E-Mail an ggsleithe@ggsleithe.nrw.schule.

... eine Schulbescheinigung brauche:
Bitte wenden Sie sich direkt an unserer Sekretariat. Sprechzeiten: täglich in der Zeit von 10 - 12 Uhr. Sie können das Sekretariat auch per Schoolfox oder E-Mail (ggsleithe@ggsleithe.nrw.schule) kontaktieren.

... einen Schülerausweis beantragen möchte:
Bitte geben Sie Ihrem Kind ein aktuelles Passfoto, auf der Rückseite mit Namen und Klasse versehen, mit. Dieses kann es dann bei dem/der Klassenlehrer/in abgeben und bekommt durch das Sekretariat einen Schülerausweis.

... die Schule finanziell oder mit Ideen unterstützen möchte:
Sprechen Sie unseren Förderverein foerderverein-ggsleithe@gmx.de an!

SCHWIMMUNTERRICHT

Ihr Kind benötigt für den Schwimmunterricht folgende Dinge:

  • Badekleidung (Bei Mädchen einteiliger Badeanzug, bei Jungen enganliegende Badehose, keine Shorts.)
  • Badeschlappen
  • Handtücher (1 großes und 1 kleines Handtuch)
  • Duschmittel (Hygiene-Vorschrift)
  • Haargummi für lange Haare oder eine Badekappe
  • Bei kalten Temperaturen: Mütze für den Rückweg nach dem Schwimmunterricht

Die Badekleidung und das Zubehör müssen selbständig angezogen werden können.

Bitte beachten Sie außerdem:

  • Strumpfhosen lassen sich nach dem Schwimmen und sehr schwer anziehen, vor allem im Stehen (nasse Fußteile). Einfacher anzuziehen sind Leggins/lange Unterhosen.
  • Ihr Kind soll zum Schwimunterricht keine Wertsachen mitnehmen und keinen Schmuck anlegen.
  • Sollte ihr Kind nicht aktiv am Schwimmunterricht teilnehmen können, so begleitet es die Klasse in angemessener Kleidung (kurze Hose, Badeschlappen) trotzdem zum Schwimmen.

Bei Nicht-Teilnahme am Schwimmunterricht erfordert eine schriftliche Entschuldigung.

Handys und Smartwatches

Wir achten darauf, dass in der Schule keine Handys oder Smartwatches von Seiten der Schülerinnen und Schüler genutzt werden.
 
Sollte es notwendig sein, dass Ihr Kind mit Ihnen während der Schulzeit Kontakt aufnimmt, werden wir uns selbstverständlich mit Ihnen in Verbindung setzen.

GOTTESDIENSTE

In enger Zusammenarbeit mit der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde Wattenscheid, finden zu den Feiertagen im Kirchenjahr, wie Ostern, Pfingsten, Erntedank und Weihnachten ökumenische Gottesdienste für die Kinder der Klassenstufe 1 und 2 und für die der Klassenstufe 3 und 4 unserer Schule statt. Sie werden in den naheliegenden evangelischen und katholischen Kirchen abgehalten. Wenn möglich, bereichern die Kinder die Gottesdienste mit eigenen Beiträgen. Sie sprechen die Fürbitten oder stellen im Unterricht erarbeitete Beiträge vor. Es herrscht eine kindgerechte, freudige Stimmung, bei der sich jung und alt auf die jeweiligen Feiertage einstimmen können.