Grundschule Leithe
Willkommen bei der Grundschule Leithe. Wir sind eine Wattenscheider Grundschule, in der Bewegung groß geschrieben wird.
Entdecken Sie mehr über unser Schulkonzept.
Für unsere Schulanfänger

 Frage des Monats


Die GEWINNER*INNEN im Dezember!
 
 

Lösung des Monats
Dezember 2020
 


Jeden Monat tolle Preise zu gewinnen!

Einmal im Monat werden wir die Sieger unserer "Frage des Monats" bekannt geben. Ausgezeichnet werden die ersten 3 Plätze. Erraten mehrere Kinder die Lösung entscheidet ein Losverfahren.

Frage des Monats - Was ist das?

Wir, die Kinder der Homepage AG, haben uns überlegt, für alle Kinder der Grundschule Leithe, eine Frage des Monats zu stellen.
 
Jeder, der Lust hat, darf zur Frage des Monats eine Antwortkarte in unseren Briefkarten einwerfen. Die Antwortkarten findet Ihr direkt neben dem Briefkasten, der im Eingangsbereich der Schule an den Bänken steht.
 
Am letzten Mittwoch eines jeden Monats wird der Briefkasten von uns geleert. Der Gewinner jeder Monatsfrage wird dann an jedem folgenden Freitag bekanntgeben.
 
Ihr könnt Euch also jeden Monat auf eine neue Frage freuen! Wir sind schon sehr gespannt auf Eure Antworten!
 
Euer Team der Homepage AG

AKTUELLES

Was tun?

Für viele Schülerinnen und Schüler (und natürlich auch deren Eltern!) ist die Schulschließung eine wirklich anstrengende und aufreibende Zeit. Da können die zahlreichen Angebote aus den Medien nicht sehr viel helfen, aber möglicherweise doch ein bisschen. Wir haben uns umgeschaut und einige echte Highlights für euch ausfindig gemacht. Sie ergeben ein wahres Sammelsurium von Angeboten zum kreativen Mitmachen, zur Bildung oder einfach zum entspannten chillen. Wir sind sicher: Es ist für jeden etwas dabei!


Die ARD hat ein großes und sehr übersichtliches Online-Angebot zum Lernen per Video zusammengestellt. Die Angebote richten sich nach dem Alter der Zielgruppe. So kann man sich neben den interessanten Themen, die zum Beispiel "Wissen macht Ah!" altersgerecht aufarbeitet, je nach Lust und Laune auch Lernvideos älterer Jahrgänge ansehen oder mal bei einer Folge "Sesamstraße" leicht zu erfassende Sachzusammenhänge auf lustige Art erlernen.


Die "Was ist was?"-Buchreihe gibt es nun schon viele Jahrzehnte. Aber die Themen bleiben spannend und sind reichhaltig und aufwendig illustriert. Bei den Buchreihen ist für jeden aus den Themen Geschichte, Natur und Tiere, Wissenschaft, Technik und Sport und Freizeit etwas interessantes dabei. Auf der Internetseite von "Was ist was?" kann man viel Wissenswertes über die Themen erfahren, denn aus jedem "Was ist was?"-Buch sind dort Teile veröffentlicht - übersichtlich gegliedert, kurzweilig erzählt.


Es gibt Bücher, die sind schon auf dem ersten Blick etwas ganz Besonderes. Geschrieben wurde "Das Neinhorn" von Hans-Uwe Kling, illustriert von Astrid Henn und herausgegeben hat es der Carlsen-Verlag. Dieser beschreibt die darin erzählte Geschichte mit folgenden Worten: "Im Herzwald kommt ein kleines, schnickeldischnuckeliges Einhorn zur Welt. Aber obwohl alle ganz lilalieb zu ihm sind und es ständig mit gezuckertem Glücksklee füttern, benimmt sich das Tierchen ganz und gar nicht einhornmäßig. Es sagt einfach immer Nein, sodass seine Familie es bald nur noch NEINhorn nennt..."

Eine schöne und heitere Geschichte ums Bockig-sein!


Hat Ihr Kind einen Büchereiausweis, so kann es sich Bücher auf ein Tablet oder ein Laptop laden. Die Ausleihe von Büchern und Kinderzeitschriften ist kostenlos!

Frühstück in ruhigen Zeiten

Zur Zeit ist es in der Schule ungewöhnlich still. Keine Kinder in den Fluren, ein leerer Schulhof, Stille in den Klassenräumen - das ist ungewohnt und ziemlich unbehaglich. Um so mehr freut man sich, wenn man in den Räumen der Ganztagsbetreuung auf ein paar fröhliche Gesichter beim Frühstück trifft! 😊 .

Alle Sprachen willkommen!

"Grundschulkinder und ihre Mütter verbessern ihr Deutsch" - Unter diesem Motto startet im Februar 2021 ein Projekt in Leithe statt, dass vor allem Wege der Aneignung der deutschen Sprache für die TeilnehmerInnen aufzeigen will. Ganz nebenbei entsteht in gemeinsamer Arbeit, mit bestimmt viel Spaß ein Hochbeet.

Herzlichen Glückwunsch!

Die IGSN (International Graduate School of Neuroscience) hat in diesem Jahr ihren Malwettbewerb unter den Titel "Hirnschmalz und Rauchende Köpfe" gestellt. Auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben zu dem inspirierenden Thema gemalt und gezeichnet. Wir freuen uns, dass Michael B. aus der Klasse 4b im Einzelwettbewerb einen 3. Preis erringen konnte.
Wer sich die bei diesem Wettbewerb ausgezeichneten Bilder ansehen möchte, kann sogar die Originale bewundern, die im Bochumer Stadtgebiet ausgestellt wurden: Karte der Gewinnerbilder.

Musikalischer Einstieg in die Vorweihnachtszeit

Zu Beginn der Adventszeit besuchten Musiker der Bochumer Symphoniker die Leither Grundschule und gaben ein kleines Konzert. Drei Posaunisten und ein Tubaspieler spielten in der Aula weihnachtliche Lieder. Geschickt wurden die Kinder von einer Moderatorin in das Geschehen auf der "Bühne" mit einbezogen. Es durfte - nach genauer Anweisung mal laut, mal leise - mitgeklatscht und geschnipst werden. In einem kleinen Ratespiel wurden kurz von den Musikern angespielte Weihnachtslieder erraten.
Das war toll, vielen Dank!


Wir basteln unser eigenes Vamperl

Passend zu unserer Ganzschrift "Das Vamperl" aus der Feder von Renate Welsh, bastelte wir fleißig aus unterschiedlichen Materialien Fledermäuse. Unsere Pomom- Vamperls verlangten uns dabei ganz besonders viel Geduld und Fleiß ab. Aber umso schöner, dass nun viele Fledermäuse unsere Klasse schmücken.