Grundschule Leithe
Willkommen auf der Internet-
Seite der Grundschule Leithe. Wir sind eine Wattenscheider Grundschule, in der Bewegung groß geschrieben wird.
Entdecken Sie mehr über unser Schulkonzept.
 Für unsere Schulanfänger

 
FRAGE DES MONATS
 


Die GEWINNER:INNEN im September!
 
 

Lösung des Monats
September 2021
 


Jeden Monat tolle Preise zu gewinnen!

Einmal im Monat werden wir die Sieger unserer "Frage des Monats" bekannt geben. Ausgezeichnet werden die ersten 3 Plätze. Erraten mehrere Kinder die Lösung entscheidet ein Losverfahren.

Frage des Monats - Was ist das?

Wir, die Kinder der Homepage AG, haben uns überlegt, für alle Kinder der Grundschule Leithe, eine Frage des Monats zu stellen.
 
Jeder, der Lust hat, darf zur Frage des Monats eine Antwortkarte in unseren Briefkarten einwerfen. Die Antwortkarten findet Ihr direkt neben dem Briefkasten, der im Eingangsbereich der Schule an den Bänken steht.
 
Am letzten Mittwoch eines jeden Monats wird der Briefkasten von uns geleert. Der Gewinner jeder Monatsfrage wird dann an jedem folgenden Freitag bekanntgeben.
 
Ihr könnt Euch also jeden Monat auf eine neue Frage freuen! Wir sind schon sehr gespannt auf Eure Antworten!
 
Euer Team der Homepage AG

 FöRDERVEREIN

Liebe Eltern, Angehörige und Freunde unserer Schülerinnen und Schüler!
2018 gründeten Eltern den Förderverein unserer Schule. Unser Ziel ist die finanzielle Unterstützung der Grundschule Leithe bei der Anschaffung von Materialien, Gestaltung des Schulgeländes und Durchführung von Projekten für unsere Kinder.

Werden Sie Mitglied im Förderverein!

Ihr jährlicher Mitgliedsbeitrag von mind. 10,00 Euro ebenso kommt ebenso wie alle Spenden direkt dem Wohl der Kinder zugute. Weitere Informationen finden Sie in unserem Faltblatt.
(Bitte auf die verkleinerte Bildvorschau klicken.)

 

Kontaktdaten:
Förderverein GGS Leithe e.V.
Schulstraße 7
44866 Bochum
Telefon: 02327 93 92 49
E-Mail:
foerderverein-ggsleithe@gmx.de

⇒ Beitrittserklärung zum Ausdruck (pdf)

AKTUELLES

Actionwoche in den Herbstferien
 

Neustart des Elterncafes

Am 23. September haben unsere Schulsozialarbeiter Herr Schupelius und Frau Rudnik alle Erstklässler Eltern und Kinder zum Elterncafe eingeladen.
Es hat uns sehr gefreut, dass Sie so zahlreich erschienen sind. Bei schönem Wetter wurden bunte Bilderrahmen gestaltet und die Kinder hatten sehr viel Spaß. Die Eltern kamen in den Genuss von einem etwas zu starkem Kaffee (😉) und tauschten sich angeregt mit anderen Eltern und den Schulsozialarbeitern aus. Insgesamt war es ein gelungener Nachmittag und wir freuen uns auf weitere Elterncafes.
Die nächste Einladung wird an die Zweitklässler gehen.

Kreatives aus Holz

Am Montag, den 20.09.2021 besuchte die Klasse 4b nach langer Zeit mal wieder den Gruga Park in Essen. Dieses Mal, um in der Schule Natur an einer dreistündigen Holzwerkstatt teilzunehmen. Der Phantasie wurden keine Grenzen gesetzt. So entstanden aus einer großen Vielfalt an Naturmaterialien sowie den entsprechenden Werkzeugen wunderschöne und kreative Kunstwerke, wie beispielsweise Segelschiffe, herbstliche Dekorationen, Bücherhalter, Tiere und Figuren, die wir natürlich mit nach Hause nehmen. Es war ein toller Vormittag, an den wir uns sicherlich gerne zurückerinnern.

Wir haben keine Angst vor Spinnen!

Sie haben 8 Augen, 8 Beine, einen haarigen Körper und viele Arten sind giftig. Spinnen gelten nicht gerade als unsere Lieblingstiere und man möchte ihnen nicht unbedingt begegnen.
Wir, die Kinder der Klasse 4d, haben jedoch keine Angst vor Spinnen. Wir sind stolz auf unsere selbst gebastelten Spinnen, die in den Spinnennetzen an unseren Fenstern herumkrabbeln und unser Klassenzimmer zu einem ganz Besonderen machen!

Dribbeln, passen und Körbe werfen

Ganz nach dem Motto "aus der Pandemie zurück in den Sport", wurde in diesem Jahr die Basketball-Grundschulwoche vom Deutschen Basketball Bund (DBB) ins Leben gerufen.
Voller Vorfreude war es dann endlich am Dienstag, den 28.09.2021 für die Klassen des vierten Jahrgangs soweit.
In der Sporthalle des Lohrheidestadions konnten die Kinder die Sportart Basketball an verschiedenen Stationen aus den Aufgabenfeldern Koordination, Grundtechniken und Spielen erproben. Mit den neuen Basketbällen und allerhand Zubehör, die der DBB nicht nur uns, sondern jeder teilnehmenden Schule zukommen ließ, absolvierten alle Kinder, mit viel Ehrgeiz und Freude, das Spielabzeichen in Bronze. Es hat uns allen sehr viel Freude bereitet, dass wir an der Basketballwoche teilnehmen durften.
Wir sind uns sicher, der ein oder andere wird an diesem Tag nicht das letzte Mal Basketball gespielt haben.
Wir bedanken uns auch ganz herzlich bei Michael von dem Basketballverein der AstroStars, der uns bei der Durchführung dieser Aktion sehr geholfen hat!